Erwachsenenbildung: Lernen, ein Leben lang

Erwachsenenbildung: Lernen, ein Leben lang

  • Die Fahrschule – der Weg zum Führerschein

    Wer einen Führerschein erwerben möchte, kommt an einer Fahrschule nicht vorbei. Es gibt ein großes Angebot an Fahrschulunternehmen, sodass das Unternehmen relativ schnell gefunden ist. Frühestens mit der Vollendung des 15. Lebensjahres kann ein Führerschein erworben werden; in diesem Fall für die Klasse AM (Mopeds, Mofas, Roller etc.) hierbei handelt es sich um zwei- bis dreirädrige Krafträder mit einer beschränkten Geschwindigkeit. Für die Führerscheinklasse B (Auto) muss in der Regel die Volljährigkeit erreicht sein.

über mich

Erwachsenenbildung: Lernen, ein Leben lang

Du interessierst Dich für das Thema "Erwachsenenbildung & weiterführendes Lernen" und möchtest mehr darüber erfahren? Du bist auf der Suche nach Informationen und Tipps, weil Du mit dem Gedanken spielst, eine Fort- oder Weiterbildung zu machen? Dann bis Du hier goldrichtig! Denn auf diesem brandneuen Blog wird sich in Zukunft alles um diesen so wichtigen Themenkomplex drehen. Du wirst viele nützliche Tipps und Ratschläge erhalten und kannst Dich über die vielfältigen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung informieren. Denn gerade heutzutage ist es so wichtig, niemals mit dem Lernen aufzuhören, immer neugierig und aufgeschlossen zu bleiben und sich stets neue Fähigkeiten anzueignen. Auf diesem Blogs findest Du viele Links und Infoquellen und kannst Dich natürlich auch mit anderen Usern austauschen. Viel Spaß dabei!

Kategorien